Massgeschneidertes fahrrad outfit

Die Straße auf einem Fahrzeug ist eine riesige Sportart, die Freunde von Partnern in fast jeder Altersklasse umfasst. Die meisten Radfahrer nutzen Zweiräder nur im Frühjahr, um auf sichere und bequeme Weise auf die Methode und die Einrichtungen zuzugreifen. Schließlich möchten sie im Winter aufgrund von Initiativen bei schwierigen Straßenverhältnissen Autos und öffentliche Verkehrsmittel für die Arbeit verlassen. Richtige Vorbereitung des Fahrrads und sich selbst Aufgrund der sich ändernden Straßenverhältnisse können Sie Zweiräder mit dem Namen und Spaß für ein ganzes Jahr nutzen, nicht nur während der Fahrradperiode. Was sollten Sie sich also ausrüsten, um die Straße auf einem Fahrrad im Winter warm zu machen?

Geeignete Kleidung. Verwechseln Sie nicht das Prinzip eines warmen Mantels oder einer warmen Jacke, im Gegenteil. Eine gewöhnliche Kurta führt dazu, dass der eigene Körper (besonders wenn er eine bedeutende Anzahl von Kilometern mit dem Fahrrad unterwegs ist ziemlich stark schwitzt und der Schweiß, der unter der Jacke austrocknet, den Körper effektiv abkühlt. Die effektivste Lösung unter solchen Umständen ist das Anziehen von thermoaktiver Unterwäsche. Es ist beabsichtigt, überschüssigen Wasserdampf und Feuchtigkeit aus dem eigenen Körper abzuleiten, sodass Sie nicht die Erfahrung haben, einzunässen, und mit diesem werden wir keine Kälte verwenden. Darüber hinaus ist in einigen thermoaktiven Unterwäsche eine Art Membran eingenäht, die den Körper vor kalten Winden schützen soll. Sie sollten sich auch mit warmen Schuhen eindecken und in der Lage sein, ein zusätzliches Paar Socken zu tragen. Persönlich empfehle ich Socken mit dem höchsten Wollanteil, damit uns nicht kalt wird. Es lohnt sich auch, auf Fahrradhandschuhe zu achten. Gute Unternehmen bieten zweilagige Handschuhe an: Die erste Klasse ist daher wasserdicht und die zweite hält die Wärme in den Händen effektiv zurück.Fahrrad vorbereiten. Wie ein Auto benötigt auch ein Fahrrad eine spezielle Winterausrüstung, die eine komfortable und bequeme Reise garantiert. Oben voll sind Winterreifen und Kotflügel und unter extremen Bedingungen eine Kette. Es ist nicht wichtig zu vergessen, dass die Dunkelheit im Winter viel schneller einbricht, daher benötigen Sie spezielle Beleuchtung und Reflexionen.

Ich hoffe, dass der obige Leitfaden den unentschlossenen Radfahrern bewusst gemacht hat, dass die Radsaison nicht gut mit dem ersten Schneefall zusammenfällt, und dass er uns bei der Entscheidung geholfen hat, welches Zubehör wir benötigen, um das letzte Transportmaterial unabhängig vom Wetter sicher zu verwenden. Fahrradfahren macht nicht nur Spaß, es ist auch eine Sportart, dank der wir lange fit bleiben werden.