Gefahrenzone in danzig

Aufgrund der Tatsache, dass in den Ländern der Europäischen Union neue Sicherheitsvorschriften in Kraft sind, wurde beschlossen, die Vorschriften zu harmonisieren. Es wurden ATEX-Anforderungen eingeführt, auf die sich der Erfolg von explosionsgefährdeten Zonen und Geräten für die Praxis in heutigen Zonen bezieht. Das Ziel dieser Züge ist es, das Risiko oder die vollständige Beseitigung, die mit der Verwendung von Materialien in explosionsgefährdeten Bereichen, z. B. EX-Zonen, verbunden ist, erheblich zu reduzieren.

Die EX-Anforderungen, insbesondere die Richtlinie, definieren die Anforderungen, die ein bestimmtes Produkt erfüllen muss, das für die Einführung in die Umgebung explosionsgefährdeter Bereiche bestimmt ist. Das Hauptziel der Methode besteht darin, die Compliance-Verfahren von Verteidigungsinstrumenten und -systemen in den derzeitigen explosionsgefährdeten Bereichen zu vereinheitlichen und deren Freizügigkeit im Land der Europäischen Union zu gewährleisten.Diese Richtlinie deckt alle elektrischen und nichtelektrischen Schüsseln sowie Schutzmethoden ab, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. ATEX-Anforderungen gelten für Sicherheits-, Steuerungs- und Verwaltungsgeräte, die außerhalb explosionsgefährdeter Bereiche eingesetzt werden. Sie müssen nicht ihre eigenen Funktionen einnehmen, aber sie tragen zur Sicherheit der Werkzeuge und Schutzmethoden bei, die dort eingesetzt werden.Die Richtlinie legt auch fest, wie die Übereinstimmung des Produkts mit den ATEX-Vorbehalten nachgewiesen werden kann. Die Produkte, die diese Anforderungen erfüllen, d. H. Mit der Regel harmonisierte Normen, müssen ihre grundlegenden Anforderungen noch erfüllen. Die Anwendung von Regeln wird nicht notwendigerweise angegeben, und das Compliance-Verfahren ist so. Hier geht es um die Einhaltung des Grundsatzes des Unternehmens, der sich auf den Benachrichtigungsgrundsatz der Europäischen Kommission auswirkt. Abweichungen können jedoch beim Erfolg der Elektrogeräte der dritten Kategorie und der Kategorien 2 und 3 für nichtelektrische Geräte auftreten.In diesen Fällen kann die Konformitätserklärung vom Hersteller dieses Produkts ohne Beteiligung einer benannten Stelle ausgestellt werden. Die Anforderungen werden jedoch angehört und der Hersteller wird in dieser Form ehrlich sein, um auf den Markt seines Produkts zu gelangen.Bei der Suche nach den Hauptanforderungen ist es daher obligatorisch, dass die Zertifizierung von elektrischen und nichtelektrischen Geräten, die Selbstzertifizierung, die Anforderungen an Arbeitsplätze und die Übernahme aus Gründen der Europäischen Union ebenfalls einen wesentlichen Charakter haben.