Er erzahlt die sensation des serientourismus

Wahrscheinlich war jedes Mal ein Celluloid-Kamel-Bastler besorgt darüber, welche positive Botschaft ihre angenehme Arbeit bringen würde. Die Felder, in die die Serien und Dias geschnitten werden, sind auf der Karte der Besichtigungstouren akribische Juwelen. Die Welle unter ihnen ist in Polen. Werfen wir einen Blick auf den Kommentar zu Jerusalem in der Woiwodschaft Masowien in der Minsker Schrift. Die heutige Besiedlung ist im endlichen Polen aus der Ranch-Reihe zusätzlich Celluloid-Ranch Wilkowyje verbreitet. An jedem Wochenende spürt das gegenwärtige diskrete Dorf den Überfall der Gäste aus den entferntesten Ecken seines Randes. Die allmächtige Haltestelle wird Autos mit Zulassungen aus Danzig, Krakau, Sierści, Breslau finden. Die Männer kämpfen mit dem Vertrauen, die Requisiten, die sie von Fernsehbildschirmen tragen, zu registrieren. Sie schlendern über den Basar, sehen sich die stumpfe Kirche an, die sie erlebt haben, und legen sich auf eine Bank vor dem Więcławska-Supermarkt. Darüber hinaus wartet die Bedingung in Sandomierz. Der Nachlass verdankt seinen individuellen Rang vor allem der Fernsehserie Pater Mateusz. Es wurden Dämme angelegt, sogar zweckmäßige Sightseeing-Threads für Fans der TVP-Künste. Die kombinierte Regie mit Besuchsorten, die aus Fernsehserien oder Filmen bekannt sind, geht nicht vorbei. Die Söldner nehmen sich lieber einen Moment Zeit, um sich wie ihre besonderen Adligen zu entspannen und die Massen der Viertel zu beobachten, die auf den schrecklichen Bildschirmen aufgetaucht sind.