Die geschlechtsorgane der ratte

Die vaginale Biozönose ist eine diagnostische Frage, die die vaginale Reinheit, ihre Biologie, Flora und ihren Abstrich bewertet. Biozönose sind Mikroben, die das Vaginalepithel bevölkern und dafür sorgen, dass die Fortpflanzungsorgane der Frau richtig funktionieren. Das wichtigste ist die Aufrechterhaltung einer korrekten Biozönose, und der Gewinn dafür sind chirurgische Eingriffe, Nichteinhaltung der Hygiene, Hormonspiegel, unkontrollierter Einsatz von Antibiotika und sexuelle Gewohnheiten.

Die Biozönose der Vagina besteht darin, einen Vaginalabstrich im Sinne einer Untersuchung der Sekretion vorzunehmen. Dank dieses starken Zustands leben welche Arten von Mikroorganismen im Genitaltrakt, d. H. Es gibt keine Pathogene oder Entzündungen. Biozönose wird ohne ärztliche Überweisung auskommen. Eine Frau sollte dieses Modell besonders dann erfüllen, wenn sie Symptome einer Entzündung hat, die von Juckreiz und Juckreiz der Vulva, Ausfluss aus der Scheide und Entzündung der Harnwege begleitet wird. Bei diesem Verfahren ist es wichtig, den Verlauf der Vaginitis erfolgreich zu kontrollieren. Sie können eine Stunde vor dem Test keine Vaginalmedikamente verwenden oder Antibiotika in irgendeiner Form verwenden. Der Geschlechtsverkehr sollte auch zwei Tage vor der geplanten Untersuchung abgebrochen werden. Monatliche Blutungen aus der Geburtslinie sind auch ein Grund, warum Sie nicht an der Biozönose teilnehmen können. Wenn Sie nach einer Studie suchen, wird die vaginale Biozönose von einem Gynäkologen auf einem gynäkologischen Stuhl durchgeführt. Ein Tupfer, eine Vulva oder ein Harnabstrich wird mit einem dünnen Draht oder Tupfer verwendet. Der Test ist schmerzfrei, es kann jedoch zu Beschwerden im Entzündungsstadium kommen. Für immer dauert es nicht lange, weil nur ein paar Sekunden. Der Draht mit dem Vaginalsekret wird unter dem Mikroskop genau zum Nachweis möglicher pathologischer Mikroorganismen befragt. Zu diesem Zeitpunkt findet keine invasive Untersuchung statt, dann können Sie sich wieder anziehen und Ihre täglichen Aufgaben erledigen. Das korrekte Ergebnis, das allesamt erwartet wird, sollte das Vorhandensein von säureproduzierenden Bakterien anzeigen. Wenn es einzelne Bakterien und weiße Blutkörperchen gibt, meinen wir jetzt die zweite Stufe. Im dritten Stadium kommt es wiederum zu einer geringen Entwicklung der Bakterienflora und einer hohen Anzahl pathologischer Mikroorganismen. In der vierten Phase gibt es jedoch Pilze oder Trichomonas.