Atmospharendruck 1 bar

Zellenspender werden im Sinne der Abdichtung von Staubbehältern eingesetzt, die druckunabhängig arbeiten. Zellenspender ermöglichen das Entleeren von Tanks ohne Dekompression. Die Bedingung für die Verwendung von Zellspendern ist eine Temperatur von nicht mehr als 200 ° C und keine Aggressivität der Stäube.

Das FunktionsprinzipDas Prinzip des Zellspenders ist recht einfach. Staub aus dem Tank fällt durch die Einlassöffnung und wird in Zellen mit den Flügeln der Wickeltrommel weitergeleitet. Dispenser gibt es in leicht unterschiedlichen Ausführungen. Sie können auch eine andere Größe des Einlasses und Auslasses sowie eine andere Arbeitseffizienz verwenden, die in m3 pro Stunde gemessen wird. Bei der Bestellung des Geräts müssen die Spendermarke und die Staubtemperatur angegeben werden.

DC-ZellenspenderEin Getränk vom Spenderkunden ist der DC-Zellenspender. Er wurde mit der Theorie der kontinuierlichen Dosierung von losen und feinkörnigen Materialien gemacht. Insbesondere sind dies: Grütze, Getreidekörner, Pfeffer, Milchpulver, Gewürze, Zucker, Salz, Filtrationsflüssigkeiten usw. Das Gerät wird am häufigsten als technologische Ausrüstung der Verpackungs-, Wiege-, Dosier- und pneumatischen Transportlinie bezeichnet.

Slimmer Time SlimmerTime - Dies ist ein innovatives Produkt zur Bekämpfung von unerwünschten Kilogramm!

AufsummierungGetränke aus der Ausstattung von Zellspendern können Schaltkästen mit einem Wechselrichter sein. Dank ihnen wird es leicht möglich sein, die Kapazität des Spenders für eine bestimmte Produktionslinie anzupassen. Für die Arbeit des Geräts wird säurebeständiger Stahl oder Kohlenstoffstahl verwendet. Modelle aus säurebeständigem Normalmaterial erfüllen alle gesundheitlichen Anforderungen und können heute auch im industriellen Bereich, insbesondere in der chemischen Industrie, eingesetzt werden.